Kreisjägerschaft Dithmarschen Nord e.V.

Unterwegs für Umwelt und Natur

 

Herzlich Willkommen bei der Kreisjägerschaft Dithmarschen Nord e.V.

Die Kreisjägerschaft Dithmarschen Nord e.V. hat zur Zeit rd. 750 Mitglieder. Sie ist in 15 Hegeringe aufgeteilt.

 

 

Kreispokal und Goldpokal 2017

Am 9. September fand das Kreispokal- und Goldpokalschießen auf dem Schießstand in Heide bei besten Bedingungen statt. Lesen Sie hier mehr!


Kitzrettung druch Drohneneinsatz

25 Kitze durch Drohneneinsatz im Revier Tellingstedt gerettet. Eine überaus erfolgreiche Aktion. Axel Claußen sagt: "Ich habe noch keine so effektive und überaus erfolgreiche Kietzrettung erlebt.  Lesen Sie hier mehr!


Landesmeisterschaft Parcours

In Heide fand wieder mit großem Erfolg die LM im Parcoursschießen statt. Insgesamt 22 Mannschaften mit 117 Jägerinnen und Jäger haben teilgenommen. Den ersten Platz belegte T.I.R.O vor Herzogtum Lauenburg II und auf dem dritten Platz unsere Mannschaft Dithmarschen Nord. Lesen Sie hier mehr!


Jahreshauptversammlung 2017

Die Versammlung im Konzert- und Ballhaus Tivoli in Heide war wieder gut besucht. Der Vorsitzende Axel Claußen informierte die Jägerinnen und Jäger über jagdpolitische Themen. Die Obleute berichteten über alle Ereignisse im vergangenen Jahr. Einer der Höhe punkte war die Ehrung von Walter Denker, dem Kreisnaturschutzbeauftragten des Kreises Dithmarschen. (weiterlesen)

 

 

Wildwochen 2017

Am 20. Oktober 2017 beginnen die Wildwochen im Kreis Dithmarschen. (weiterlesen)

Informationen zur Geflügelpest

Am 2. Mai 2017 hat der Kreis Dithmarschen weitere Informationen zur Geflügelpest veröffentlicht. (weiterlesen)

Werde Jäger - übernimm Verantwortung!

Die Jagd ist eine Lebenseinstellung. Als Jägerin / Jäger nehmen Sie die Natur mit ganz anderen Augen wahr. Mit der Jagd geht Verantwortung für die Artenvielfalt einher.   Wenn Sie Interesse an der Ausbildung haben klicken Sie hier!

Mitgliedschaft im Landesjagdverband lohnt sich!

Der Landesjagdverband unterstützt die Jägerinnen und Jäger umfassend. Und das nicht nur im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Aus- und Fortbildung und der Jugendarbeit.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an den Landesjagdverband oder die Kreisjägerschaft.